Mit dem Motorrad durch Indien, Vietnam und Kambodscha

Mit dem Motorrad durch Indien, Vietnam und Kambodscha
Montag | 8. Oktober 2018 | 19:00 Uhr


Reisevortrag

Details:
Ziellos saß ich auf dem Sofa bis eine Doku über Indien kam. Danach hatte ich gesucht. Ich musste raus und zwar schnell. Es dauerte unerträglich lang bis das Geld gespart und ich endlich da war. Im krassen Bilderbuch Indien.Schön, dreckig, schrecklich, exotisch, überall Kühe, laut, megavoll, zum Himmel stinkend, magisch und überall Kühe.

In meinem Polyester Outfit, meinen Sandalen mit Socken und meinen Lonely Planet war ich ein leichtes Opfer.
Ich war verzweifelt. Nach nächtelangen Busfahrten zum nächsten Ziel, wurden wir Touris umringt von Leuten, deren Onkel das beste Hostel der Stadt hat und auf dem Weg dorthin, total müde und 40KG auf dem Rücken, made in China Nippes, Snacks und verwahrloste Babys vorgehalten bekommen haben.

Und dann sah ich das Motorrad. Ich blieb stehen. Und Alles wurde Gut.
Zumindest ist das mein Fazit. Meine erste Fahrstunde hatte ich vor dem Laden und ich habe mich nach drei Minuten beinahe tod gefahren. Daraufhin hab ich einen Pakt mit dem Teufel gemacht und bin durch Indien, Vietnam und Kambodscha gefahren. Nichts konnte mich aufhalten…

3 Jahre später war ich immer noch in Vietnam, als Englischlehrer tätig. Ich lag eines Tages vor dem Haus meiner Freundin auf einer Bambusmatte in der Provinz inmitten von Reisfeldern. Ich hatte mich beim Reis ernten, Schnaps trinken und Robot Dancen vor der Karaokemaschine und der versammelten Familie verausgabt. Alles drehte sich und es wurde Zeit nach Hause zu gehen…

Von dieser spektakulären Tour und dem Leben in Vietnam wird euch Constantin bildgewaltig berichten.

Eintritt frei / Spende