KLASSIK underground mit MusikerInnen der Wiener Phil/Gewandhausorchester

KLASSIK underground mit MusikerInnen der Wiener Phil/Gewandhausorchester
Freitag | 23. März 2018 | 22:00 Uhr


KLASSIK underground mit MusikerInnen der Wiener Philharmoniker und des Gewandhausorchesters
23. März 22 Uhr

Die Wiener Philharmoniker und das Gewandhausorchester sind zwei der renommiertesten Orchester der Welt. Am 23. März spielt die Wiener Philharmoniker im Leipziger Gewandhaus Mahlers 7. Sinfonie unter der Leitung von Daniel Barenboim – und danach betreten sie in der Moritzbastei neues Territorium! Gemeinsam mit Musikerkollegen des Gewandhausorchesters tauchen sie ein in das urbane Nachtleben Leipzigs, um in einer Aftershowsession mit Licht- und visual-art-Künstlern künstlerisch zu interagieren. Die Musik von Maurice Ravel und Ludwig van Beethoven trifft auf Live-Installationen aus Licht und Videoprojektionen von Charlotte Eifler und Martin Liebkos. Durch diese Konstellation werden Musiker und Musik aus der Komfortzone des Klassikbetriebes in die vibrierende und ungezügelte Atmosphäre des Clublebens geholt, und die an Techno und zeitgenössischer Bildender Kunst geschulten Lichtkünstler nehmen die Herausforderung durch klassische Meisterwerke an. Wer also Mut zum Risiko und Lust auf Abenteuer hat, der ist bei dieser Ausgabe von KLASSIK underground genau richtig!

Ravel, Introduction et Allegro pour Harpe, Flûte, Clarinette et Quatuor
Beethoven, Septett Es-Dur, Op. 20

Karten: 10 EUR im Vorverkauf, 15 EUR an der Abendkasse

Karten für KLASSIK underground sind online bei tixforgigs.de oder im Vorverkauf der Moritzbastei erhältlich. Nähere Informationen finden sich auf www.klassikunderground.de
KLASSIK underground wird präsentiert in Kooperation mit dem Gewandhausorchester Leipzig und unterstützt von Blüthner Pianos, dem Karajan-Institut und BeatMedia.

Tickets: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=23824